Startup-Internationalisierung: Zielmärkte definieren

Chancen und Herausforderungen der Startup-Internationalisierung

Ob wachstumsorientiert, geographisch bedingt oder marktorientiert – Gründe für die Internationalisierung eures Startups gibt es viele. Neben den Chancen gibt es aber auch viele Herausforderungen, die bei der Expansion ins Ausland berücksichtigt werden müssen. Hierzu gehören:

  • Rechtliche und gesetzliche Rahmenbedingungen
  • Zahlungs- und Risikomanagement
  • Markt und Wettbewerbssituation
  • Kulturelle Unterschiede
  • Logistik (bei Produktversand)

Vor der Zielmarktbestimmung:
Die interne Startup-Analyse

Bevor ihr euch an die Auswahl eurer Zielmärkte begebt, empfehlen wir, eine interne Ressourcenanalyse eures Startups durchführen, um diese in die Zielmarktanalyse mit einfließen lassen zu können.

Die Zielmarktstrategie in 2 Schritten

Welche Märkte eignen sich für die Auslandsexpansion eures Startups?

Die Auswahl der Zielmärkte erfolgt in zwei Schritten.
Hierzu werden im ersten Schritt K.O.-Kriterien gebildet, um die Liste der potentiellen Zielländer durch Ausschlussverfahren
auf ca. 10 Länder zu reduzieren.Diese werden im zweiten Schritt einer weiteren, detaillierteren Marktanalyse unterzogen.

Schritt 1:

Grobauswahl per Checklistenverfahren

Zur Grobauswahl der potentiellen Zielländer wird eine Checkliste mit für die Internationalisierung relevanten Kriterien erstellt.

Schritt 2:

Detailanalyse zur konkreten Zielmarktbestimmung

Die Länder, die es in die nächste Runde geschafft haben, werden im 2. Schritt in ein Ranking gebracht, um die konkrete Marktauswahl treffen zu können. Hierzu werden weitere, unternehmensspezifische Kriterien zur Gewichtung in die Analyse mit einbezogen, anhand derer die Länder neu bewertet werden.

Kriterien zum Ausschlussverfahren von Zielländern

  • Allgemeines Investitionsrisiko
  • Politische Stabilität
  • Korruptionsgefahr
  • Betrugsrisiko
  • Internetpenetration und Wachstum
  • Übertragungsgeschwindigkeit, Breitband-Verfügbarkeit und Internetgeschwindigkeit
  • Versandkosten und Lieferzeiten
  • E-Commerce-Penetration und Wachstum
  • Marktvolumen allgemein
  • Marktvolumen für euer Produkt
  • Preis- und Einkommensniveau
  • Internet Freedom
  • Übertragbarkeit des USP
  • Wettbewerber
  • Erfahrungen und Reputation
  • Produktspezifika

Hier könnt ihr die komplette Checkliste kostenfrei herunterladen:

Jetzt downloaden

Zielmarktberatung für euer Startup

Ihr braucht Unterstützung bei der Auswahl eurer Zielmärkte?

Unsere Country Consultants helfen euch bei der Erstellung eines individuellen, expansionsrelevanten Ressourcenprofils, unterstützen euch bei der Auswahl potentieller Zielmärkte und erstellen euch eine individuelle Zielmarktstrategie.

Kann es losgehen?

Dann kontaktiere uns für eine kostenlose Erstberatung!